Über uns

Wer wir sind

Wir sind ein kleines Team aus medieninteressierten Jugendlichen aus Hannover. Hauptsächlich schreiben Daniel (18) und Valentin (16). Hinzu kommen noch einige freie Redakteure, die hin und wieder zu Themen schreiben, die sie besonders interessieren.

Worüber wir schreiben

Thematisch geht es bei uns rund um die Landeshauptstadt Niedersachsens. Unsere Artikel orientieren sich besonders an den Interessen von Jugendlichen. Wir versuchen, ein modernes, Hannoversches und jugendliches Nachrichtenpaket zu schnüren, das Euch mit mit Infos versorgt und (hoffentlich) unterhaltsam ist.

Wie wir schreiben

Gleichberechtigung ist ein wichtiges Thema. Wenn wir über Hannover berichten, möchten wir diesen Gedanken transportieren. Die Art und Weise, wie das gemacht wird, kann dabei oft für Diskussionen sorgen. Es gibt eine ganze Reihe verschiedener Arten und Weisen, wie du gendern kannst. Wir finden, dass Varianten wie das Binnen-I oder der Gender-Star sinnvoll, aber zu aufwendig in der Umsetzung sind.
Auf Hannoticker schreiben wir meistens in der männlichen Form, möchten aber darauf hinweisen, dass wir damit auch das weibliche Geschlecht mit einbeziehen. Wir bemühen uns darum, wann immer es möglich ist, die geschlechtsneutrale Form zu verwenden.

Warum gibt es den Hannoticker?

Wir beim Hannoticker wollen dir eine Stimme geben. Unser Fokus liegt auf gutem Journalismus. Der soll die Stadt an der Leine aus jugendlicher Sicht beleuchten und herausstellen, was für junge Menschen in der Landeshaupt interessant sein könnte. Wir wollen seriöse Berichterstattung machen, aber auch Unterhaltung bieten. Das fehlt unserer Meinung nach in der Hannoverschen Medienlandschaft in dieser Form.

DU bist gefragt!

Hannover lebt von den Menschen, die die Stadt bewohnen. Es gibt viele bewegende Themen und hier hast du die Möglichkeit, eine Stimme zu haben. Falls du in unserem Alter bist und Interesse daran hast, bei uns mitzumachen, melde dich einfach bei kontakt@hannoticker.de.