„Tag der offenen Tür“ in neuem Flüchtlingsheim in Lahe

In der kommenden Woche nimmt das Flüchtlingsheim in der Rendsburger Straße 15 A- D (Stadtteil Lahe) den Betrieb auf. Im Vorfeld haben alle Interessierten am kommenden Dienstag (9. Januar) von 16 bis 18 Uhr die Gelegenheit, im Rahmen eines „Tags der offenen Tür“ die Unterkunft zu besichtigen. Um 17 Uhr stehen MitarbeiterInnen der Stadtverwaltung im dortigen Gemeinschaftsraum für Fragen zur Verfügung.

Die Modulanlage ist für 135 BewohnerInnen konzipiert. Sie besteht aus drei dreigeschossigen Wohntrakten sowie einem zweigeschossigen Gemeinschaftstrakt, in dem sich der Verwaltungsbereich, ein Büro für den Wachdienst sowie Gemeinschaftsräume mit den jeweils dazugehörenden Teeküchen und sanitären Einrichtungen befinden. Geplant ist, dass dort vorrangig neu zugewiesene Familien und Einzelpersonen aus Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes untergebracht werden.

Derzeit leben rund 3.600 Flüchtlinge in Unterkünften der Stadt.

Hier liegt das neue Flüchtlingsheim:
Rendsburger Straße 15
30659 Hannover

Quelle: Pressemeldung der Stadt Hannover, Bildquelle: © Superbass / CC-BY-SA-4.0 (via Wikimedia Commons), SYMBOLDBILD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.